Title Image

Sprachunterricht

Sprachunterricht in der Vorschule

Da die Ausgangssprache am LfdD Französisch ist, steht das Lernen weiterer Sprachen im Zentrum des pädagogischen Lehrplans: einen wichtigen Teil nimmt hier die deutsche Sprache ein, mit wöchentlich 160 Minuten Unterricht in kleinen Gruppen. Ab dem 2. Jahr der Vorschule, kommt Englisch hinzu. Außerdem bieten wir für die Kinder, deren Muttersprache nicht Französisch ist, Französisch als Fremdsprache an, um ihre Integration zu erleichtern.

Die Lehrkräfte am LFdD schätzen die große Diversität der Sprachen und Kulturen, die die Kinder mitbringen und sind es gewohnt mit dieser Vielfalt umzugehen. Auf spielerische Weise, je nach Interesse, nähern die Kinder sich dem Französischen, lernen es zu verstehen und schaffen es erstaunlich schnell, sich in dieser, für sie neuen, Sprache auszudrücken.

Deutsch

Der Erwerb der deutschen Sprache spielt eine sehr wichtige Rolle am LfdD und begleitet die Kinder über den ganzenTag verteilt: zur Begrüßung, beim Sport, beim Wörterlernen in kleinen Gruppen, beim Lauschen einer Geschichte oder beim Singen.

Frau Göbel kommt 3 Mal pro Woche in jede Klasse. Ihre Methode basiert auf der Freude beim Umgang mit der deutschen Sprache, ganz gleich auf welchem Niveau. Sie spricht mit denKindern ausschließlich Deutsch.

Die Kinder, die noch kein Deutsch sprechen, werden langsam an diese für sie neue Sprache herangeführt, und die Kinder, die bereits Deutsch sprechen, werden in ihrem Können bestärkt. Jede Unterrichtseinheit mit Frau Göbel beginnt mit den üblichen Aktivitäten, die die Kinder sonst auf französisch machen, zum Beispiel mit der Begrüßung oder dem Morgenritual (alle Kinder werden gemeinsam durchgezählt, das Datum wird genannt, … ), also Rituale, die den Kindern bekannt sind und somit eine Nähe zum Deutschen herstellen.

Andere Aktivitäten werden in kleineren Gruppen durchgeführt:

◊  kreatives Gestalten zu einem bestimmten Thema: Farben, Jahreszeiten, Sankt Martin, …

◊  Vorlesen einer Geschichte mit Erläuterung

◊  gemeinsames Singen und Erlernen des Liedtextes

In der Grande Section machen die Kinder Sport auf Deutsch. Hier werden unter anderem Ausdauer, Gleichgewicht und Springen geübt. Beim Sport können jene Kinder, die sich im Umgang mit der deutschen Sprache noch etwas unsicher fühlen, auf ganz natürliche, entspannte Weise ihre Sprachkenntnisse festigen.

Englisch

 

Englisch wird ab der Moyenne Section unterrichtet; 2 Mal 30 Minuten pro Woche. Ziel ist es, dass die Schüler/innen in der Lage sein sollten, ein einfaches Gespräch auf Englisch zu führen. Hierzu bedarf es des Basisgrundwortschatzes, wie beispielsweise der Farben, der Tiere, der Kleidung, der Verkehrsmittel, …

2 Einheiten pro Woche:

◊  in der Klasse : Lesen, kleine Spiele, Lieder

◊  Sport

Für die Jüngeren ist ein spielerischer Spracherwerb unerlässlich: man spielt, man singt, man liest, man zählt. Und vor allem lässt man sich vom Alltag inspirieren, um so konkret wie möglich zu bleiben.

Um die Vokabeln zu lernen und sie sich auch zu merken, haben sich Rituale bewährt. Es wird das gleiche Lied gesungen um sich zu begrüßen und ein anderes um sich zu verabschieden. Das Tier-Memory und die Frage-Karten werden genutzt um das Lernen und die Reaktionsfähigkeit der Kinder auf spielerische Weise zu unterstützen.  

Facebook
Facebook