Title Image

Nachmittagsaktivitäten

Nach der Schule

Der Unterricht endet um 14:30Uhr. Die Schüler/innen haben aber die Möglichkeit darüber hinaus in der Schule zu bleiben; sie können an AGs teilnehmen oder in die Nachmittagsbetreuung der AWO gehen. Beides erfordert eine vorherige Anmeldung.

La garderie

In Zusammenarbeit mit der AWO Düsseldorf, bietet das LfdD eine Nachmittagsbetreuung auf dem Schulgelände an; von Montags bis Freitags, von 14:30Uhr bis 18:00Uhr. Diese Betreuung ist offen für Kinder der Vor- wie Grundschule.  Die AWO ist eine Organisation, die im sozialen Bereich tätig ist und arbeitet dank qualifizierter und engagierter Erzieher/innen mit vielen Schulen zusammen.

Zwei Optionen werden angeboten: eine regelmäßige Betreuung und eine punktuelle Betreuung.

Hier geht es zur Anmeldung und zu den Gebühren:  Inscriptions – Garderie

Regelmäßige Betreuung

Diese ganzjährige Betreuung ist wie folgt organisiert:

14h30 – 16h00

  • Entspannung und Spiele
  • Hausaufgaben unter Aufsicht

16h00 – 17h30 ou 18h00

  • Zwischenmahlzeit
  • Unterschiedliche Aktivitäten wie Basteln, Gesellschaftsspiele, Spiele an der frischen Luft, Sport.
Für jeden gewählten Betreuungs-Tag können die Eltern zwischen fünf Zeiten wählen:
  • 14h30 – 16h00
  • 14h30 – 17h30
  • 14h30 – 18h00
  • 16h00 – 17h30
  • 16h00 – 18h00

Garderie ponctuelle

Punktuelle Betreuung

Die punktuelle Nachmittagsbetreuung ist für Familien gedacht, deren Kinder nicht ganzjährig für die Betreuung eingeschrieben sind und/oder für diejenigen, die eine einmalige Betreuung außerhalb der regulären Anmeldezeiten benötigen.

Ferienbetreuung

Ferienbetreuung

In bestimmten Ferienzeiten bietet die AWO auf dem Gelände des LfdD eine Freizeitbetreuung ausschließlich für die dort zur Schule gehenden Kinder an. Dieser Dienst unterliegt einer separaten Anmeldung und Preisgestaltung und ist an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden.

Der Dienst steht allen Vor- und Grundschulkindern bis zur CM2 offen, unabhängig davon, ob sie normalerweise für die Nachmittagsbetreuung angemeldet sind oder nicht.

Les activités périscolaires et études dirigées du LfdD

Das LfdD bietet auch Aktivitäten nach der Schule an:

  • Hausaufgabenbetreuung durch eine/n Lehrer/in (jeden Nachmittag)
  • verschiedene AGs im Bereich Kunst, Sport und Kultur, jeweils von einer darin ausgebildeten Fachkraft geleitet

Bei Interesse schreiben Sie bitte an Frau Gherghe an folgende Adresse: aps-lfdd@lfdd.de

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider
Etude dirigée
Une étude dirigée encadrée est proposée chaque après-midi. Les élèves y font leurs devoirs et peuvent approfondir toute notion abordée en classe à leur souhait.
La petite taille des groupes permet un suivi et un accompagnement individuel des élèves par l’intervenant.
Les élèves sont regroupés entre différents niveaux scolaires pour permettre des échanges nouveaux et une stimulation complémentaire de celle reçue en classe.
Lorsque les élèves ont terminé leurs devoirs, il leur est proposé des activités en salle, à la bibliothèque (BCD) ou dans la cour, en fonction du temps.
Rugby
Un entraînement de rugby sous la responsabilité de M. Gallard se déroule le mercredi après-midi dans le cadre de la fédération en Association Sportive. Attention: son organisation et sa gestion sont différentes des autres APS.
L’entraînement a lieu le Mercredi de 15h30 à 17h30 au stade de la police (situé à 7mn à pied de l’école) ou au gymnase pendant la période hivernale (Janvier/Février). L’inscription annuelle d’un montant de 68 euros comprend une assurance ainsi qu’une adhésion au club de rugby local des Dragons.
Pour les parents souhaitant inscrire leurs enfants à l’activité Rugby, merci de prendre contact avec Mme Gherghe (aps-lfdd@lfdd.de) ou M. Gallard (pgallard@lfdd.de).
A noter : Les enfants sont sous la responsabilité de leurs parents entre la fin de l’école à 14h30 et le début du cours de rugby à 15h30. Pour les parents qui souhaiteraient que leurs enfants restent sous la surveillance du LFdD entre la fin de l’école à 14h30 et le début du cours de rugby à 15h30, il est proposé une inscription à l’Etude le mercredi à un tarif préférentiel.
Facebook
Facebook