Stipendien

Stipendien

Nur für Schüler mit französischer Staatsbürgerschaft !

Da die Ermäßigung des Schulgeldes vom französischen Staat subventioniert wird, ist Voraussetzung für ein Stipendium, dass der Schüler oder die Schülerin die französische Staatsangehörigkeit besitzt.
 
Die Agentur für französische Schulen im Ausland (AEFE) gewährt Familien mit französischer Staatsbürgerschaft, deren Kinder im Ausland eine französische Schule besuchen, finanzielle Unterstützung in Form von Stipendien. Eine Abteilung des französischen Konsulats in Frankfurt prüft die Anträge und eine Kommission der AEFE erteilt die Zusage. Die Zustimmung ist vom Einkommen der Eltern abhängig.

Die Anträge müssen für jedes Schuljahr neu gestellt und zu einem vom Konsulat bestimmten Datum (in der Regel Anfang Februar) im Konsulat in Frankfurt eingereicht werden.

Antragstellung 2017-2018

Die Periode der Antragstellung für das Schuljahr 2017/2018 hat begonnen. Die notwendigen Formulare sind im Sekretariat der Schule oder über den nebenstehenden Link zu erhalten. Das ausgefüllte Formular muss bis spätestens 15. Februar 2017 im Französischen Konsulat in Frankfurt eingegangen sein.

Bitte beachten Sie, dass das System der Stipendienverteilung neuerdings grundlegend reformiert wurde. Mehr Informationen finden Sie in der nebenstehenden Broschüre.

Eine zweite Periode der Antragstellung wird im Herbst 2017 stattfinden und beschäftigt sich mit Anträgen neu eingeschriebener Schüler oder der Schüler, deren familiäre Situation sich während der Jahres 2016 schwerwiegend verändert hat (Entlassung oder Konkurs, Scheidung, Todesfall, Krankheitsfall …)

Hinweis

Anmeldefrist ist 15. Februar 2017.

Mehr Infos finden Sie in der Infobroschüre bzw. auf der Seite vom Konsulats.